Stadtgemeinde Rohrbach-Berg

Stadtplatz 1-3
A-4150 Rohrbach-Berg
+43-7289-6255
Hier sehen Sie das Wappen der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg
Willkommen auf der Homepage der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg


Stadt RohrbacH-Berg - ein lebenswerter Ort zum Wohnen

Willkommen in Rohrbach-Berg am Fuße des Böhmerwaldes

 

 

Bürgermeister Andreas Lindorfer

Als Bürgermeister freue ich mich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Hier erhalten Sie einen ersten Überblick über unsere schöne Stadt. Informationen über freie Grundstücke, Wohnungen oder Geschäftslokalitäten finden Sie hier ebenso wie eine rasche Übersicht der geplanten Veranstaltungen auf unserem Veranstaltungskalender.

Rohrbach-Berg ist eine pulsierende Kleinstadt, die für jeden etwas zu bieten hat. Als Bürgermeister ist es mir wichtig, mit Ihnen in Kontakt zu sein. Sie können mir stets Ihre Ideen und Anregungen, aber auch Kritik und Sorgen mitteilen. Soweit es mir möglich ist, werde ich versuchen Ihnen zu helfen. Sollten Sie ein persönliches Gespräch wünschen, ersuche ich um Terminvereinbarung, damit ich Ihnen genug Zeit widmen kann.

[ Kontaktdaten ]

 

Covid-19-Impfung in Rohrbach-Berg

Seit 26. März 2021 betreibt das Rote Kreuz im Bezirk Rohrbach die Impfstation "CENTRO".

Eine Registrierung für Informationen zur Impfung ist für alle Personen ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Oberösterreich möglich. Alle registrierten Personen werden persönlich über die nächste Impfmöglichkeit informiert.

Anmeldung beim Land OÖ

Der Weg des Impf-Teilnehmers:

  • Terminvereinbarung
  • Ankommen
  • Warten im Wartebereich
  • Gesundheitsfragebogen und Einverständniserklärung ausgefüllt mitbringen oder in Ausnahmefällen vor Ort ausfüllen
  • Bereithalten der E-Card und des Impfpasses
  • Anmeldung: Termin und Formulare werden kontrolliert
  • Aufklärungs- und Dokumentationsblatt an Impfarzt überreichen
  • Gespräch mit dem Impfarzt
  • Impfung
  • Vereinbarung des 2. Impftermins
  • Ausgabe des gestempelten Impfpasses
  • Verlassen der Impfkoje
  • Ruhen im Wartebereich (20 Minuten)

CORONA-DAUERTESTSTATIONen

Im Bezirk Rohrbach gibt es an mehreren Standorten die Möglichkeit, sich gratis testen zu lassen: Arnreit - Liebenstein Gasthof Koblmüller, Krankenpflegeschule Rohrbach (Krankenhausstraße 2), Alfons-Dorfner-Halle in Lembach uvm.

Anmeldung unter www.oesterreich-testet.at

Öffnungszeiten Arnreit - Liebenstein im Gasthof Koblmüller:
Montag-Samstag von 08:00 – 12:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Sonntag von 13:00 – 17:00 Uhr 

Öffnungszeiten Krankenpflegeschule Rohrbach:
Montag-Freitag von 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10:00 - 14:00 Uhr

Öffnungszeiten Lembach Alfons Dorfner Halle:
Täglich von 08:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr


Wie ist der Ablauf vor Ort:
Die Anmeldung erfolgt online über www.oesterreich-testet.at. Personen ohne Internetzugang können auch ohne vorherige Anmeldung erscheinen, jedoch ist dadurch womöglich mit Wartezeiten zu rechnen. Bitte das Anmeldedatenblatt ausdrucken und mitnehmen. Falls Sie keinen Drucker haben, kann das Anmeldedatenblatt auch vor Ort von den KollegInnen gedruckt werden. Nach der Testabnahme müssen Sie die Teststation umgehend verlassen. Die Verständigung über das Testergebnis erfolgt per SMS bzw. E-Mail.

 

Beachten Sie die Schutzmaßnahmen

Die Stadtgemeinde Rohrbach-Berg steht in laufendem Kontakt mit den Sicherheits- und Blaulichtorganisationen. Es werden alle Empfehlungen bezüglich Vorsichtsmaßnahmen voll inhaltlich mitgetragen und werden wir darauf besonders Rücksicht genommen! Bitte beachten Sie auch zu ihrer eigenen Verantwortung die Schutzmaßnahmen bezüglich Coronavirus! Uns ist die Gesundheit von Ihnen allen ein besonderes Anliegen. Tragen wir das unsere dazu bei, dass sich das Virus nicht weiter verbreitet - wir alle können uns und andere schützen!

 

 

WICHTIGE INFORMATIONEN UND VORKEHRUNGEN zu covid-19 (Corona Virus):

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen wurden folgende Maßnahmen als notwendig erachtet und gelten bis auf weiteres:

                              1) Das Museum VILLA Sinnenreich und die Stadtbücherei haben geöffnet!
                                  Bitte beachten Sie die Maßnahmen der Bundesregierung.

                              2) Die Bezirkssporthalle und alle Turnsäle sind GESPERRT.
                              3) Die Outdoor-Sportstätten sind für den Individualsport geöffnet.
                                  Halten Sie bitte einen Abstand von mindestens 2 Meter.
                                  Alle Kontaktsportarten sind weiterhin verboten (z.B. Fußball)! 

 

 

Bezirksabfallverband rohrbach

Als systemrelevante Einrichtung sind die Altstoffsammelzentren weiterhin zu den normalen Öffnungszeiten für Sie da! Beachten Sie bitte bei der Anlieferung im ASZ folgende Punkte:

                             - Benutzen Sie in der Sammelhalle eine Mund-Nasen-Schutzmaske.
                             - Halten Sie Abstand, mindestens 2 Meter.
                             - Waschen Sie die Hände regelmäßig.
                             - Befolgen Sie die Anweisungen des Personals.
                             - Sortieren Sie bereits zu Hause ihre Altstoffe und Verpackungen gut vor,
                               damit die Abgabe rasch erfolgen kann.
                             - Tragen Sie eigene Verantwortung gegenüber anderen.

 

[ Aktuelle Infos ]

 

 

Trotz Corona stark für die Umwelt!

Leider konnte die für heuer geplante Flurreinigungsaktion auf Grund von Corona nicht durchgeführt werden. Wer dennoch in Eigeninitiative den Abfall in Wiesen und Wäldern einsammeln und so einen Beitrag für eine saubere Umwelt leisten möchte, kann sich bei jedem ASZ im Bezirk "Hui statt Pfui"-Sammelsäcke abholen. Die vollen "Hui statt Pfui" - Säcke können kostenlos in den ASZ abgegeben werden.

[ Gewinnspiel ]

 

 

Sondersammlung Agrarfolien

Der BAV Rohrbach bietet im April in allen 14 Altstoffsammelzentren eine kostenlose Sammlung von landwirtschaftlichen Folien an. Die Sammeltermine und weitere Informationen finden Sie hier oder unter www.umweltprofis.at

[ Termine ]

Elektronische Zustellung

Möchten Sie in Zukunft alle Dokumente von der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg (z.B. Vorschreibungen von Wasser-, Kanalgebühren etc.) per E-Mail erhalten? Möchten Sie Papier, Porto, Verwaltungsaufwand und Steuergelder sparen und gleichzeitig einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz beitragen? Dann beantragen Sie gleich jetzt die elektronische Zustellung per E-Mail! Bitte einfach die Antwortkarte vollständig ausfüllen und per E-Mail an stadt(at)rohrbach-berg.ooe.gv.at übermitteln oder im Bürgerservice persönlich ausfüllen.

[ Antwortkarte elektronische Zustellung ]

 

Anschlag an der Amtstafel

Hier finden Sie die wichtigsten Veröffentlichungen an der Amtstafel.

[ Lesen Sie mehr ]

 

 

Heizkostenzuschuss - Aktion 2021

Auch für diesen Winter hat die Oö. Landesregierung wieder einen Heizkostenzuschuss in der Höhe von € 152,- für sozial bedürftige Personen beschlossen. Die Antragsfrist läuft vom 11. Jänner bis spätestens 23. April 2021.

[ Informationen zum Antrag ]

 

 

Aquaro Freibad Rohrbach

Die Familiensaisonkarten können für die Badesaison 2021 bei Vorweis der oö Familienkarte ab sofort zum reduzierten Preis in Höhe von € 101,- (statt € 117,-) beantragt werden. Die Ermäßigung gilt bis 30.04.2021!

Danach können die Familiensaisonkarten wegen der Registrierungs- kassenpflicht nur noch an der Badkasse bar bezahlt und mittels Formular bestellt werden.

[ Badegebühren 2021 ]

Mühlkreisbahn - Erhaltungsarbeiten

Wie jede Infrastruktur brauchen auch Bahnstrecken regelmäßig Service und Erneuerung, damit Züge sicher und pünktlich unterwegs sind. Auf der Mühlkreisbahn werden zwischen Rottenegg und Aigen-Schlägl gebündelt mehrere Erhaltungsarbeiten durchgeführt. Für die Reisenden ist von 19. April, 8:30 Uhr bis 9. Mai, 15:50 Uhr ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Rottenegg und Aigen-Schlägl eingerichtet.

[ Nähere Informationen ]

[ Sonderfahrplan ]

 

Geldforderung am Telefon = Betrug!

Kriminelle Banden sind derzeit nicht nur massiv im Internet auf Opfersuche, sondern verstärken ihre betrügerischen Aktivitäten ebenso am Telefon. Seit einigen Wochen suchen sie verstärkt in Oberösterreich nach Opfern, die sie am Festnetz oder am Handy anrufen.

Merken Sie sich: Sobald in einem Telefonat Geld, Münzen, Schmuck oder sonstige Vermögenswerte zur Hilfe/Unterstützung verlangt werden, unterbrechen sie das Gespräch. Kein Nachfragen, keine Diskussion - AUFLEGEN

Unabhängig davon, als welche Person sich der Täter ausgibt; unabhängig davon, welche „Geschichte“ erzählt wird; alles eine Lüge - es handelt sich immer um Betrug. Glauben Sie niemals, dass die Polizei ihre Vermögenswerte sichert oder eine Kaution für ihre Kinder verlangt wird – all das gibt es in Österreich nicht. Auch Gewinne werden nicht durch eine Sicherheitsfirma übermittelt. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzten, Gespräch beenden, Hörer auflegen und dann Notruf wählen: 133 Die Täter wollen nur eines: Sie um ihr Erspartes betrügen!

Für persönliche Nachfragen zu diesem Thema können Sie jederzeit das Landeskriminalamt OÖ – Ermittlungsbereich Betrug, Linz, Nietzschestraße 33, ChefInsp Gerald Sakoparnig, 059133-40-3300 bzw. 0664/4337039 kontaktieren.

Wohnungsausschreibung

Das Stadtamt Rohrbach-Berg vergibt folgende Wohnung:

[ Lerchenweg 8 ]

[ Wohnungswerberfragebogen

 

Gemeindezuschuss Semesterticket  für Studenten

Die Stadtgemeinde Rohrbach-Berg vergütet Studenten nicht erhaltene Ermäßigungen für Semestertickets, wenn sie Ihren Hauptwohnsitz in Rohrbach-Berg belassen.

 [ Formular ]

 

Neues aus der Stadtgemeinde

Lesen Sie mehr in unserer neuen Ausgabe der Gemeindezeitung_31 und hier der Abfallkalender 2021 . Mit dieser nützlichen App für Smartphones  http://mobile.umweltprofis.at  haben Sie Ihre Müllabfuhrtermine immer im Überblick!

[ Frühere Ausgaben ]

 

Parkzeiten in Kurzparkzonen beachten!

Für die öffentlichen Parkplätze im Innenstadtbereich wurde vom Gemeinderat bereits vor einigen Jahren eine Kurzparkzone verordnet. Das bedeutet, dass die Fahrzeuge auf diesen Flächen für eine Dauer von maximal 1 ½ Stunden abgestellt werden dürfen.

Von der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg werden neue Parkuhren aufgelegt, die kostenlos beim Stadtamt oder im Tourismusbüro abgeholt werden können.

[ Lesen Sie mehr ]

 

Villa Sinnenreich ab 8. Februar wieder geöffnet!

Das Museum VILLA Sinnenreich darf ab 8. Februar 2021 wieder öffnen!
Die Vorgaben der Regierung sind wie folgt:

 

  • Die Anzahl der Besucher ist auf 1 Person pro 20m² begrenzt.
  • Wir bitten daher um Anmeldung: entweder telefonisch +43 (0)7289 224 58 20 oder per E-Mail office(at)villa-sinnenreich.at
  • Es werden Termine im 2 Stunden-Intervall vergeben.
  • Im gesamten Museumsbereich ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
  • Es gilt ein verpflichtender Mindestabstand von 2 Metern zwischen haushaltsfremden Personen.
  • Im Eingangsbereich ist ein Desinfektionsmittelständer aufgestellt. Die Besucher werden ersucht, die Hände entsprechend zu desinfizieren.

Das Museumsteam freut sich auf Ihren Besuch!

Bei Fragen erreichen Sie uns unter +43(0)7289 2245820 oder per Mail office(at)villa-sinnenreich.at

 

 

Österreichs Digitales Amt

Auf der behördenübergreifenden Plattform oesterreich.gv.at können Sie nach einmaliger Aktivierung der Handy-Signatur ausgewählte Amtswege orts- und zeitunabhängig erledigen.

Online zur Verfügung steht z.B. die Unterstützung eines Volksbegehren, die Beantragung einer Meldebestätigung oder Meldeauskunft, eine Strafregisterbescheinigung und vieles mehr.

[ Infos Digitales Amt ]

Selbstschutztipps

Gefahrenerkennung, Eigenvorsorge und das richtige Verhalten in Notsituationen sind die Grundsteine für mehr Sicherheit. Die Zahl der möglichen Gefahren ist groß - die Selbstschutztipps vom Zivilschutzverband OÖ geben Ratschläge, wie Sie Ihr Leben sicherer machen können.

[ Aktueller Selbstschutztipp ]

[ OÖ Zivilschutz ]

 

Zivilschutz-SMS anmelden

Wichtige Benachrichtigungen bei Katastrophen und Notsituationen. Die Anmeldung funktioniert ganz einfach und schnell hier. 

[ Lesen Sie mehr ]

[ Selbstschutztipp ]

 

Freizeitwohnungspauschale

Hier finden Sie Informationen zur Freizeitwohnungspauschale, die seit Jänner 2019 mit dem Oö. Tourismusgesetz 2018 zum Tragen kommt.

[ Erklärung Freizeitwohnungspauschale ] [ Informationen ]

[ Oö Tourismusgesetz ] [ Fallbeispiele ]

Wirtschaftspark oberes Mühlviertel

Auf meinstandort-rohrbach.at informiert der Wirtschaftspark Oberes Mühlviertel über freie Betriebsflächen im Bezirk Rohrbach und im angrenzenden Herzogsdorf. Die Plattform ist erste Anlaufstelle, wenn es um Betriebsansiedlungen in der Region geht. Bereits 22 Betriebe mit 440 Arbeitsplätzen konnten im Wirtschaftspark angesiedelt und gehalten werden.

[ Lesen Sie mehr ]

Zeitung "BH aktuell"

 

Die Bezirkshauptmannschaft Rohrbach präsentiert mit "BH aktuell" ein regelmäßig halbjährlich erscheinendes Informationsmedium.

 

[ www.bh-rohrbach.gv.at ]

 

 

 

OÖVV INFO ApP

Mit der OÖVV INFO App finden Sie österreichweit immer den besten Weg, ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto. Die OÖVV INFO App kann auch alle Verkehrsmittel miteinander kombinieren.

[ Informationen  zur OÖVV INFO App ]

 

atommüllendlager - Unterschriftenaktion

Die Unterschriftenaktion "NEIN zum Atommüllager an der Grenze! NEIN zum Atomausbau in Tschechien!" wurde vom Anti Atom Komitee bis Ende Oktober 2021 verlängert. Die Unterschriftenliste liegt im Bürgerservice auf, oder kann online ausgefüllt werden.   

[ Unterschriftenliste ]

 

Rohrbach-Berg als bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

Auf unseren Wiesen und Parks nimmt das Summen wieder stetig zu. Am 29. September ist Rohrbach-Berg in Laakirchen - im Rahmen eines Vernetzungstreffens des Bodenbündnis OÖ - als „Bienenfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet worden.

Unsere Gemeinde setzt sich aktiv für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein: Wir verzichten auf öffentlichen Grünflächen auf Pflanzenschutzmittel, bepflanzen Grünflächen bienenfreundlich und laden die Bevölkerung ein, auch ihre Hausgärten in kleine Oasen für Insekten zu verwandeln.

Stadtrat Donner freut ganz besonders, dass die Ortsbauern, Jägerschaft, Imker, Obst- u. Gartenbauverein und der Bauhof von Beginn an in das Projekt eingebunden waren und mit großem Engagement mitwirken. „Gemeinsam wird ein großer Schritt für den Umweltschutz und den Erhalt der Artenvielfalt in unserer schönen und lebenswerten Gemeinde getan. Im kommenden Jahr soll auch die Bevölkerung dazu begeistert werden, die privaten Gärten insektenfreundlicher zu gestalten. Dazu liegen bereits Infobroschüren im Gemeindeamt auf“, informiert Initiator StR Bernhard Donner.

Besonders hervorzuheben sind die Umsetzung von Glyphosatverzicht, das Anlegen von Bienenwiesen und Blühstreifen und das Umstellen der Mahden auf öffentlichen Grünflächen im Rahmen des Projektes.

 

©Land Oö

Informationsplattform Pflegende Angehörige

Bei der Informationsplattform für pflegende und betreuende Angehörige finden Sie Informationen rund um das Thema "Betreuung und Pflege" mit allen relevanten, trägerübergreifenden Hilfs- und Unterstützungsinformationen in verständlicher und übersichtlicher Form.

[ www.pflegeinfo-ooe.at ]

OÖ Kurzzeitpflegebörse

Die oberösterreichischen Sozialhilfeverbände haben eine Kurzzeitpflegebörse ins Leben gerufen. Sie ist online unter www.kurzzeitpflegeboerse-ooe.at abrufbar.

Lesen Sie mehr ]

Highlights mit der OÖ Familienkarte

Die OÖ Familienkarte mit ÖBB Vorteilsfunktion bringt wieder jede Menge Vorteile für die oberösterreichischen Familien ...

Aktuelle Familienförderungen in OÖ ]  [ www.familienkarte.at ] [Highlights]

 

LandesJugendReferat OÖ mit 4 You Card

Beim LandesJugendReferat OÖ erhältst du auch die kostenlose 4youCard, die Jugendkarte des Landes OÖ für Jugendliche im Alter von 12 bis 26 Jahren. Den Bestellkupon gibt es direkt im Gemeindeamt, der Schule oder online auf www.4youcard.at.

[ JUNGinOOE.at ]

Villa Sinnenreich

Tauchen Sie ein in ein Reich der Sinne. Erleben Sie interessante Exponate und unglaubliche Effekte...

[ www.villa-sinnenreich.at ]

Intro

Leistungen Der Gemeinde

Wirtschaft

Ausblick

Aktueller Veranstaltungstipp

So, 18. Apr. 21, 17:00 Uhr
ABGESAGT! MISSION TO DRUMS
Mehr ...
Di, 20. Apr. 21, 18:00 Uhr
Starke Eltern von Anfang an!
Mehr ...
Do, 22. Apr. 21, 09:00 Uhr
Praxisworkshop "Blühflächen im öffentlichen Raum"
Mehr ...
Fr, 23. Apr. 21, 19:30 Uhr
Verschoben! " Jubiläumskonzert 40 Jahre Medley"
Mehr ...
Mi, 28. Apr. 21, 10:30 Uhr
Informationsveranstaltung: "Stechmücken: Monitoring - Bekämpfung - Forschung"
Mehr ...
 

Fundamt.gv.at

Die neue Online-Suche bei Verlusten

Fundamt.gv.at listet die Fundgegenstände von vielen Gemeinden, der Österreichischen Post und den Wiener Linien auf.

[ Lesen Sie mehr ]

Breitbandkonzept

Regionales Breitbandkonzept

AKTUELLES

Schnelles Internet für alle durch den regionalen Breitbandausbau in Rohrbach -Mitte! mehr

Online-Tierschutzportal

Online-Tierschutzportal

Damit alle Bürgerinnen und Bürger ihre entlaufenen Haustiere möglichst schnell wieder finden, wurde vom Land Oberösterreich das Online-Tierschutzportal ins Leben gerufen. Auf dieser Seite stellen alle großen Tierheime des Landes die gefundenen Tiere mit Foto und Beschreibung online.

[ www.tierschutz.ooe.gv.at ]

Aktuelle Wetterwerte